Links

Scientific litterature

Langford T., 1990. Ecological effects of thermal discharges. Springer Science & Business Media.
Fink G., Schmid M. & Wüest A., 2014. Large lakes as sources and sinks of anthropogenic heat: Capacities and limits. Water Resources Research, 50(9), 7285-7301.
Råman Vinnå L., Wüest A. & Bouffard D., 2017. Physical effects of thermal pollution in lakes. Water Resources Research, 53(5), 3968-3987.
Kammer H., 2018. Thermische Seewassernutzung in Deutschland - Bestandsanalyse, Potential und Hemmnisse seewasserbetriebener Wärmepumpen. Springer Vieweg, Wiesbaden.
Gaudard A., Weber C., Alexander T.J., Hunziker S. & Schmid M., 2018. Impacts of using lakes and rivers for extraction and disposal of heat. Wiley Interdisciplinary Reviews: Water, e1295, doi:10.1002/wat2.1295.

Articles and reports

Gaudard A., 2016. Heizen mit der Wärme unserer Seen / Vers une utilisation de la chaleur de nos lacs (GeoPanorama, 4/2016, pp. 18-22)
Gaudard A., 2017. L’influence du changement climatique sur le potentiel thermique du Léman (La Lettre du Léman, 54 / Juin 2017, p. 6)
Gaudard A., 2017. Der Klimawandel und sein Einfluss auf das thermische Potenzial des Genfersees (Rund um den Genfersee, 54 / Juni 2017, p. 6)
Gaudard A., 2018. Utilisation thermique des corps d'eau (Bulletin de l'ARPEA, 274 / hiver 2018, pp. 38-42)
Tschan T. & Watts R., 2018. Circulago, Wärme und Kälte aus dem Zugersee. Aqua & Gas 2/2018, 34-39.
Wicht M., 2016. GeniLac, un principe simple au service d'une innovation. Aqua & Gas 9/2016, 68-71.
Voyame V., 2017. Conduite de chauffage à distance pour le transport d'eau du lac Léman à La Tour-de-Peilz. Aqua & Gas 9/2017, 58-62.
Stocker H.U. & Abt P., 2012. Energie aus Seewasser für das Spital Männedorf. Aqua & Gas 12/2012, 46-48.
Schwinghammer F., 2012. Thermische Nutzung von Oberflächengewässern. Masterarbeit, Institut für Hydrologie, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.
Utzmann C., Curti V., Haldi P.-A., Fromentin A., Favrat D. & Gerard S., 1995. Projet PACLAC: Valorisation de l'énergie thermique des lacs pour le chauffage urbain. Laboratoire d'énergétique industrielle (LENI), EPFL.
Eicher+Pauli AG, 2014. Weissbuch Fernwärme Schweiz – VFS Strategie. Langfristperspektiven für erneuerbare und energieeffiziente Nah- und Fernwärme in der Schweiz.
Eicher+Pauli AG, 2014. Livre blanc sur le chauffage à distance en Suisse - Stratégie ASCAD. Perspectives à long terme de l’efficience énergétique renouvelable dans le chauffage de proximité et à distance en Suisse.
EnergieSchweiz (BFE), 2017. Programm "Thermische Netze". Nutzung von Oberflächengewässern für thermische Netze.
EnergieSchweiz (BFE), 2017. Programm "Thermische Netze". Etude de cas: CAD La Tour-de-Peilz.
EnergieSchweiz (BFE), 2017. Programm "Thermische Netze". Etude de cas: Réseau thermique Genève-Lac-Nations (GLN).

Media

Impacts of anthropogenic temperature changes underresearched (Eawag, also in de/fr)
Good arguments for thermal use of surface waters in Switzerland (Eawag, also in de/fr)
In den Seen steckt viele Energie (Eawag)
Good arguments for thermal use of surface waters in Switzerland (Eawag, also in de/fr)
Seewärme ist ideale Ergänzung zur Erdwärme (CKW Magazin)
Seewassernutzung ist ökologisch unbedenklich (AKV Magazin)
Energie schlummert im See (baublatt, 2011)
Der See als grosser Energiespeicher (HK-Gebäudetechnik, 2009)
Ween Seen Dampf machen (Sonntags Zeitung)
Wolfgangsee heizt ein ganzes Hotel (Salzburger Nachrichten)
Ce lac Léman, quelle énergie! (Tribune de Genève)
Le lac chauffera La Tour-de-Peilz (24 heures)
Chauffer Morges grâce au lac (Lausanne Cités)
Thermische Nutzung der Seen: WWZ (Zug), ewl (Luzern) und Bürgenstock-Resort (ROI Wirtschaftsmagazin)
Heizenergie aus dem Bodensee und Pilotprojekt Bregenz (baublatt, 2016)
Der See soll Langenargen wärmen (Schwäbische Zeitung, 2016)
Wärme aus dem Rhein für Basel (bz Basel)
Hinterkappelen: Wärme aus dem Wohlensee (Berner Oberländer)
Der Wohlensee wird zum Heizen angezapft (Berner Zeitung)
Biel wird mit Seewasser geheizt (Bieler Tagblatt)
Der Bodensee als Zentralheizung (St.Galler Tagblatt)
Seewasser heizt das neue Gemeindehaus Meilen (Zürichsee-Zeitung)
Zug heizt bald ganze Stadtteile mit Seewasser (zentralplus)
Der See – voller Lebensqualität, voller Energie (flux pp. 4-6, ewl)
See-Energie für Horw und Kriens (ewl)
Vierwaldstätterseewärme (Landbote)
Wärmegewinnung aus dem Vierwaldstättersee (Luzerner Zeitung)
Seewärme in Weggis (Luzerner Zeitung)
Ecoquartier Jonction - Chauffage

System examples

Le système Genève Lac Nations (SIG)
Le système GeniLac (SIG)
CAD La Tour-de-Peilz (Groupe E)
EPFL: chauffage et refroidissement (EPFL, Lausanne)
Luzern: Heizen und Kühlen mit Seewasser (ewl)
Wärme und Kälte aus dem Zugersee (WWZ)
Energie-Ring Küssnacht (ENGIE)
Wärmeverbund Tumbelen/Stogelen (Gemeindewerke Pfäffikon ZH)
Bürgenstock Resort (Siemens)
Knies Kinderzoo (energie360°)
Wärme aus dem St. Moritzersee (planer+installateur)
CSCS: cooling system (CSCS, Lugano)

Cantonal and institutional guidelines

Wärme-/Kühlnutzung aus Flüssen und Seen (auch Planungshilfe) (AWEL, Kanton Zürich)
Thermische Nutzung Oberflächengewässer (Kanton Zug)
Wärmepumpen (Kanton Graubünden)
Gewässernutzung (auch Vorgaben für Flussentnahmen) (Kanton Aargau)
Thermische Nutzung des Rheins (auch Potenzialstudie) (Kanton Basel-Stadt)
Thermische Nutzung von Bodenseewasser (auch Richtlinien) (IGKB)
Wärmenutzung Vierwaldstättersee (auch Potenzialstudie) (AKV)

Subsidies

Vogelsanger M., 2017. Einfach, schnell und planbar: Programm Wärmeverbünde. Aqua & Gas 9/2017, 97-100
Förderprogramm "Wärmeverbünde" (Stiftung KliK)
Programme d'encouragement "Réseaux thermiques" (Fondation KliK)
Programma d'incentivazione "Teleriscaldamento" (Fondazione KliK)
Förderprogramm "Klimafreundliche Kälte" (Stiftung KliK)
Programme d'encouragement "Froid écologique" (Fondation KliK)
Programma d'incentivazione "Freddo climacompatibile" (Fondazione KliK)
Forderprogramm für Wärmepumpen (myclimate)
Programme d'encouragement pour les pomes à chaleur (myclimate)
Funding program for heat pumps (myclimate)
Lokale Förderprogramme (Energiefranken)
Contributions d'encouragement régionales (Energiefranken)
Incentivi finanziari regionali (Energiefranken)

Related websites

Flowrate and temperature of rivers (hydrodaten, FOEN)
Currents and temperature of lakes (meteolakes, EPFL)
Verband Fernwärme Schweiz (VFS) / Association du chauffage à distance (ASCAD)
Fachvereinigung Wärmepumpen Schweiz (FWS) / Groupement professionnel suisse pour les pompes à chaleur (GSP) / Associazione professionale svizzera delle pompe di calore (APP)
InfraWatt - Verein für die Energienutzung aus Abwasser, Abfall, Abwärme und Trinkwasser / Association de promotion de la valorisation de l'énergie provenant des eaux usées, des déchets, de la chaleur à distance et de l'eau potable / Associazione per la promozione dell’utilizzo di potenziali energetici da rifiuti, calore residuo ed acqua potabile
Planungshandbuch Fernwärme (QM Fernwärme)
Swiss Competence Center for Energy Research - Future Energy Efficient Buildings & Districts (SCCER FEEB&D)
Programm "Thermische Netze" (BFE und HSLU)
Seethermie

See also

Thermische Nutzung vom Grundwasser (2017)
Bewilligungsverfahren Grundwasserwärmenutzung in den Kantonen (BFE, 2017)
Wärmenutzung aus Boden und Untergrund: Vollzugshilfe (BAFU, 2009)
Energienutzung aus Untergrund und Grundwasser: Planungshilfe (AWEL, Kanton Zürich, 2010)
Wärmepumpenanlagen - Erdwärme und Grundwasser: Planungshilfe (Kanton Bern, 2015)
Nutzung von Grundwasser und Erdwärme zum Heizen oder Kühlen: Richtlinien (Kanton Solothurn, 2014)
Thermische Nutzung des Untergrundes (Verein Deutscher Ingenieure: Richtlinien)
Heizen und Kühlen mit Abwasser: Ratgeber (EnergieSchweiz, 2016)
Müller E.A. & Dietler M., 2015. Abwasser als Energiequelle. Aqua & Gas 7/2015, 50-57.
Wanner O., 2009 Wärmerückgewinnung aus Abwasser. Schriftreihe der Eawag Nr. 19.
Heizen und Kühlen mit Abwasser: Leitfaden (AWEL, Kanton Zürich, 2010)
Ressourceneffiziente ARA (VSA, 2015)
Efficacité des ressources dans les STEP (VSA, 2015)
Energie thermique de la mer (Marseille)
Sea Water Air Conditioning