Modell Information

Empirisches Modell

Das empirische Modell ist adaptiert vom Algorithmus von Hipsey et al. (2013). In diesem Algorithmus wird der thermischen Einleitung ein Entrainmentskoeffizient gegeben, welches mit ihrem Friktionskoeffizient und Steilheitswinkel berechnet wird. Die Einleitung geht schrittenweise durch die verschiedene Wasserschichten, dabei wird sie grösser und diluiert sich mit dem Entrainment vom Umgebungswasser. Sie schichtet sich ein sobald sie auftriebsneutral wird.

Implementierung: Adrien Gaudard

Analytisches Modell

Das analytische Modell basiert sich auf die Arbeit von Jirka (2004). Die Eigenschaften der thermischen Einleitung werden entlang ihres Laufbahns modelliert. Konservation von Masse, Momentum, statischem Auftrieb und skalaren Werten wird im Fluss garantiert, und Entrainment wird durch Friktion beide entlang am und quer zum Fluss modelliert. Es wird angenommen, dass die Grössen perpendikular zum Flussachse gemäss einer Gauss-Verteilung abnehmen.

Implementierung: Philipp Meier, Adrien Gaudard

Zurück zum Modell »